Herzlich Willkommen in deinem kreativen Ideenreich, Anonymous, mit vielen Bastelanleitungen für romantische und selbstgebastelte Geschenke!




Bastelanleitung: Nana

Bastelanleitungen inklusive Fotos von kreativen Geschenkideen

Bastelanleitung: Nana

Beitragvon Marie Jones » 23.08.2010 15:49


   Nana (vom 08.03.2006)vollvollvollleerleer /  vollleerleerleerleer



ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Zeitaufwand:   72 - :unendlich: min

Kosten:   5 - 10 €


benötigtes Material:

  • Maschendrahtzaun,
  • Kleister,
  • Zeitungspapier,
  • Toilettenpapier,
  • Dekomaterialien,
  • Zange






UMSETZUNG

Beschreibung:

Als erstes brauchst du eine Rolle Maschendrahtzaun von der du dir ca. ein 1 Meter langes Stück klemmst. Dann kommt als erstes sogar der schwierige Teil, denn du musst das Stück in die richtige Form bekommen. Einfach Mut haben und drauf los versuchen ! Am besten schneidest du die Fläche Draht erst einmal in der Mitte bis zur Hälfte ein und formst daraus die Beine. Der Rest ist leider sehr schwer zu beschreiben und dabei geht jeder anders vor. Ein Tipp: Ihr müsst den Kopf und die Arme etc. nicht direkt mit an den Körper bekommen, die Einzelteile lassen sich später auch gut durch ein Stück verbindungsdraht, Kleister und Papier ganz gut an dem Körper befestigen!

Wenn du deine "Nana" (so heißen diese Figuren) in die richtige Form bekommen hast, kannst du sie erst einmal mit Kleister und Zeitungspapier bekleben (ca. 2-3 Schichten). Dann musst du sie etwas trocknen lassen und kannst am nächsten Tag mit dem einkleistern mit weißem Toilettenpapier beginnen, damit dir Figur später gut zu bemalen ist (auch ca. noch mal 2-3 Schichten, bis die ganze Figur weiss ist).

Dann noch eine Nacht trocknen lassen und ihr könnt mit dem Gestalten beginnen. Am Anfang eignet es sich erst einmal die Nana in einer "Hautfarbe" anzumalen, als Grundierung. Dann überlegst du dir ob du eine Tanz-Nana oder eine andere Figur basteln möchtest.

Freunde von mir haben damals auch eine Nana gemacht, die z.B. einen kleinen Blaumann anhatte (natürlich nur aufgemalt) und auf die Brüste haben sie dann Sonnenblumenblüten drauf geklebt, auf den Kopf bekam sie dann noch einen gelben Hut und fertig war`s - sah echt klasse aus!

Bei meiner Nana habe ich dann einfach erstmal einen Rock gebastelt aus pinkem Plüsch (der lässt sich ganz einfach mit Bastelkleber befestigen).

Um das Oberteil hinzubekommen bin ich nach draußen gegangen, habe die Figur an den Stellen, wo der pinke Sand hinsollte mit Kleber eingeschmiert und dann einfach drüber rieseln lassen und den Rest einfach abgeschüttelt.

Damit man das Oberteil besser erkennen konnte habe ich einfach noch ein Stück schwarzen Stoff in kleine Streifen geschnitten und als Umrandung drum herum geklebt. Dann kamen noch Kleinigkeiten wie 2-3 blaue Federn auf den Kopf, Netzhandschuhe an die Hände und eine Rose in die Mitte der Brüste und fertig war meine Nana!


Tipps:

  • Diese lässt sich dann wunderbar mit einem Gutschein für ein Tanz-Musical oder ähnliches verschenken
  • (nicht wundern,dass die so "fett" ist ..so müssen Nanas sein *g* )





WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Links:







STATISTIK

So gut ist die Idee: 2.30 von 5 (23 Stimmen)

Romantikfaktor: 0.81 von 5 (21 Stimmen)

Wer hat's schon gebastelt?: (0 User)

Wer will es (nochmal) basteln?: (0 User)



BILDER
2882 2879 2880





INTERAKTIV

Deine Bewertung:

Deine Bewertung:

Hast du es schonmal gebastelt?: Ja / Nein

Möchtest du es (nochmal) basteln?: Ja / Nein

Benutzeravatar
Marie Jones
 
Bilder: 8
Registriert: 23.08.2010 12:45
Wohnort: Schatzkammer



Zurück zu Unsere Schatzkammer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast