Herzlich Willkommen in deinem kreativen Ideenreich, Anonymous, mit vielen Bastelanleitungen für romantische und selbstgebastelte Geschenke!




Rezept: Piroschki (ca. 45 Stück)

Leckere und kreative Rezepte, sowie essbare Geschenkideen

Rezept: Piroschki (ca. 45 Stück)

Beitragvon Küchenfee » 23.07.2010 11:32


   Piroschki leerleerleerleerleer /  leerleerleer



Rezept

Zutaten:

Für den Teig:
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL warmes Wasser
  • 400 gr. Mehl
  • 100 ml warme Milch
  • Salz, 2 Eier
  • 100 gr. weiche Butter

Für die Füllung:
  • 1 Weisskohl (ca. 800 gr.)
  • Salz, 1 EL Öl, 3 EL Sahne
  • 100 gr. durschwachsener Speck
  • 20 gr. Butter
  • 3 hartgekochte Eier, Pfeffer

Außerdem:
  • 1 Ei
  • 1 EL Wasser



Zubereitung:

    Aus den Teigzutaten wird ein Hefeteig zubereitet. Danach an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Weißkohl putzen, vierteln, in feine Streifen schneiden. Mit 1 TL Salz bestreuen und so lange mit den Händen kneten, bis sich das Volumen deutlich verringert hat. Das Kraut 1-2 Minuten blanchieren, auf ein Sieb gießen, kalt abschrecken und gut ausdrücken. Speck fein Würfel und in einer heißen Pfanne auslassen, danach herausnehmen. Butter in der Pfanne zerlassen mit Sahne auffüllen und den Weisskohl dazugeben. Ca. 10 Minuten dünsten, gelegentlich umrühren.

    Für die Füllung, hartgekochte Eier pellen und fein würfeln. Weisskohl, Speck und Eierwürfel mischen, mit Salz und Pfeffer gut würzen und auskühlen lassen. Hefeteig nach dem Gehen kurz durchkneten und dünn ausrollen. Mit einem Ausstecher oder Glas Kreise von ca. 8 cm Ø ausstechen. Auf jeden Kreis ein TL Füllung setzen. Teigkreise zusammenklappen, so dass kleine Täschchen entstehen. Rand der Piroschki mit einer Gabel zusammendrücken. Ei und Wasser aufschlagen und die Täschchen damit bepinseln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200
    °C ca. 20 Minuten goldbraun backen.



Aufwand:






WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Tipps:




Links:




STATISTIK

So gut schmeckt es: 0 von 5 (0 Stimmen)

Schwierigkeitsgrad: 0 von 3 (0 Stimmen)

Wer hat's schon ausprobiert?: (0 User)

Wer will es (nochmal) ausprobieren?: (0 User)



BILDER






INTERAKTIV

Deine Bewertung:

Deine Bewertung für den Schwierigkeitsgrad:

Hast du es schonmal ausprobiert?: Ja / Nein

Möchtest du es (nochmal) ausprobieren?: Ja / Nein

Benutzeravatar
Küchenfee
 
Bilder: 1
Registriert: 15.05.2010 10:37



Zurück zu Geheimrezepte einer Küchenfee

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste